Georg Waldhauser

Inhaber der Waldhauser GmbH & Co. Wärmetechnik KG

Herzlich willkommen, liebe Hausbesitzerin und lieber Hausbesitzer,

wie schön, dass Sie uns im Netz besuchen.

Wissen Sie, was meine größte Motivation ist? Ich will, dass es Ihnen, meinen Kunden, gut geht: mit einer guten Beratung, meinen fachkompetenten Mitarbeitern und dem Einbau neuester und bester Haustechnik. Ich möchte, dass Sie als Kunde immer das Gefühl haben unabhängig und kompetent beraten zu werden und uns vertrauen. Mir liegt viel daran, Sie detailliert zu informieren, über die optimale Technik in Ihrem Zuhause.

Warum? Weil wir Sie und Ihr Anliegen wertschätzen und für uns zufriedene Kunden die beste Werbung sind.
Sie liegen uns am Herzen.

Deshalb frage ich auch nach dem Einbau bei meinen Mitarbeiter und speziell bei Ihnen nach, wenn größere Arbeiten abgeschlossen sind, wie z.B. eine neue Heizung installiert wurde oder Wasserleitungen entkalkt worden sind. Mich interessiert, wie es Ihnen mit unseren Mitarbeitern erging, ob Sie zufrieden sind. Ich möchte auch wissen, wenn etwas nicht gut gelaufen ist. Nur durch Ihr Feedback können wir unsere gute Qualität halten und uns immer wieder verbessern, um weiterhin Vorreiter zu sein.

Wir sind ein Familienbetrieb in der 4. Generation, das verpflichtet. Und diese Aufgabe nehme ich gerne an.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, freue ich mich über Ihren Kontakt.

Herzliche Grüße aus Grünwald
Ihr Georg Waldhauser, Dipl.-Ing. (FH)


Unser Serviceversprechen

  • Ihr Haus in guten Händen:

    Wir verlassen Ihr Haus genauso wie wir es vorfinden. Dafür verwenden unsere Techniker Schutzvlies gegen Staub und Schmutz und ziehen vor ihrem Einsatz Überziehschuhe an, um den Boden zu schonen.

  • Notdienst für Stammkunden mit Wartungsvertrag

    Auch wenn alle anderen im Urlaub sind, an Brückentagen oder zwischen Weihnachten und Neujahr: Wir sind für Sie da. Mit 20 gut ausgebildeten Mitarbeitern helfen wir Ihnen, wenn nichts funktioniert, und es kalt wird im Haus.

  • Unabhängige Beratung ohne Vertragshändler:

    Wir haben in vielen Einsätzen viele Erfahrungen gesammelt. Daher kennen wir die Produkte der Hersteller und können deren Qualität beurteilen. Wie eine Art Gutachter bewerten wir die Produkte intern und empfehlen Ihnen das Beste für Ihr Haus. So eine Beratung und Angebotserstellung kostet Zeit – Zeit, die wir Ihnen kostenlos zur Verfügung stellen, wenn ein Auftrag zustande kommt.

  • Langlebige Produkte:

    Wir beobachten ständig den Markt und setzen auf Produkte, die langlebig, qualitativ hochwertig und nachhaltig sind. Dabei bauen wir vor allem Haustechnik ein, die bei der Stiftung Warentest mit Bestnoten abgeschnitten hat, sowie solche Produkte, die nach unserer Erfahrung bei den Kunden funktional gut sind und lange halten.


Firmengeschichte

1991, da war ich noch im 7. Semester meines Studium der Versorgungstechnik – bekam ich den Anruf meines Vaters: „Du, Georg, es geht nicht mehr – wir brauchen Dich jetzt!“

Das war mein Einstieg in unseren Familienbetrieb mit 24 Jahren, das Studium beendete ich nebenher. Erinnern Sie sich? Es war die Zeit des großen Umbruchs: Die Mauer war gefallen und die Grenzen nach Osten wurden geöffnet. Große Firmen kauften günstige Lohnarbeiter-Kolonnen aus Ungarn und Polen ein und unterboten damit locker die Marktpreise bei uns. Wir, von der Firma Waldhauser, konnten jedoch unsere Kosten im gleichen Zeitraum aufgrund der langjährigen Mitarbeiter-Strukturen nicht senken.

Die damaligen Mitarbeiter waren es gewohnt, jedes Jahr höhere Löhne und mehr Sozialleistungen zu erhalten und gleichzeitig kürzere Arbeitszeiten zu genießen. Als junger Mann war ich in der ungünstigen Ausgangsposition den altgedienten Mitarbeitern beizubringen, dass die rosigen Zeiten vorbei sind und die Arbeiten effektiver erledigt werden müssen. Damals kamen mit den Press- Systemen – eine neue Technik in der Rohrverbindung – schnellere Arbeitsmethoden auf den Markt und die Kunden wurden auch sehr viel anspruchsvoller.

Mit meinen Nöten bin ich bei den langjährigen, alten Mitarbeitern natürlich auf Unverständnis und damit auf größte Widerstände gestoßen. Wahrscheinlich konnte ich auch die Probleme der Firma nicht richtig kommunizieren und war ein lausiger Chef. Ich hatte zwar eine sehr gute technische Ausbildung genossen – für die Probleme einer Führungskraft gab es im Handwerk aber keinerlei Vorbereitung.

Es waren sehr schwierige Zeiten. Ich habe einmal sogar Freunden von mir abgeraten, sich von meiner Firma eine neue Heizung einbauen zu lassen.

Doch dann kamen immer mehr Bewerber aus den neuen Bundesländern: Sie waren viel kommunikationsfreudiger und interessierten sich auch für die Probleme der Firma. Wenn ich meine neuen Mitarbeiter bat – schon auf Widerstand gefasst – doch die Arbeiten mit Überstunden noch fertig zu erledigen, sagten diese zu meiner Überraschung: „Selbstverständlich, Chef!“.

Daraus entwickelte sich ein neues Vertrauensverhältnis, das bis heute anhält. Wir konnten gemeinsam die Arbeitsprozesse und Leistungen in unserer Firma anpassen und modernisieren.

und wir freuen uns sehr über unsere treuen Kunden und die sehr große Nachfrage mit jedes Jahr steigenden Umsätzen.

Die neuen Mitarbeiter von damals besetzen heute fast alle Führungspositionen und leiten verantwortungsvoll die Geschicke dieser Firma mit.

Es ist mir heute eine große Freude, mit diesen Menschen die Verantwortung für die zuverlässige Versorgung der Häuser mit warmem Wasser und nachhaltiger Wärme zu übernehmen.

Um bei unseren Kunden als zuverlässiger Partner wahrgenommen zu werden, haben wir gemeinsam mit allen Mitarbeitern auch die Einführung des Tag- und Nacht-Notdienstes beschlossen. Wir sind darüber hinaus auch an allen Brückentagen und selbst zwischen Weihnachten und Neujahr persönlich im Büro erreichbar. Den sommerlichen Betriebsurlaub haben wir abgeschafft.

Dank des Einsatzes meiner Mitarbeiter bekomme ich den Rücken frei und es ist mir auch heute möglich, mir Gedanken über die weitere Zukunft zu machen.

Die Zeit wandelt sich und das Klima verändert sich: Heute ist die Klimatisierung und Kühlung von Gebäuden ein großes Thema geworden. Auch die Versorgung mit Notstrom aus Batterien und einem Generator wird immer wichtiger, da die Stromnetze mit Wind und Solarenergie zunehmend größeren Belastungen ausgesetzt werden.

Auch die Digitalisierung des Handwerks ist bei uns bereits im Fokus. Wir entwickeln zum Beispiel gerade eine “Waldhauser-Wikipedia“ – eine zentrale Wissensdatenbank der Firma Waldhauser. Ebenfalls widmen wir uns der Fernsteuerung und -überwachung sowie Vernetzung von Anlagen.

Wie Sie sehen, bleibt es spannend bei der Firma Waldhauser.

Die Waldhauser GmbH & Co. Wärmetechnik KG wurde als Heizungsfirma 1959 von Hans Waldhauser gegründet und befindet sich nun in der 2. Generation. Die Familien-Firmentradition besteht jedoch bereits seit 1885 und befindet sich in der 4. Generation. Mit Firmensitz in Grünwald konzentriert sie sich vor allem auf Hausbesitzer in München und Münchner Umgebung. Mit 20 gut ausgebildeten Mitarbeitern bedient sie mit großer Erfahrung die Bereiche Heizsysteme, intelligente Haussteuerung, Strom und Wärme selbst erzeugen, Trinkwasser vitalisieren, Kalkschutz, Klimatisierung, Kundendienst und Notdienst sowie Wartungsverträge. Für unsere Stammkunden mit Wartungsvertrag bietet die Fa. Waldhauser Notdienst an 365 Tagen im Jahr an.

Das Traditionsunternehmen Waldhauser GmbH zeichnet sich dadurch aus, Menschen die Freude am Handwerk zu vermitteln. Wir bleiben stets auf dem neuesten Stand der Technik und geben dies auch den zukünftigen Handwerkergenerationen mit auf den Weg.

Als eine der ältesten Heizungsfirmen im Münchner Süden wollen wir unsere Kunden langjährig mit bester Betreuung begeistern: Wir übernehmen die Verantwortung für das Wohlergehen unserer Kunden, Mitarbeiter mit deren Familien, und engagieren uns in sozialen Projekten.

Wir sind bestrebt, unsere Mitarbeiter/-innen beruflich und arbeitsplatznah aus- und weiterzubilden, damit wir den qualitativ ansteigenden Aufgaben und Ansprüchen stets gewachsen sind.

Vertrauen ist für uns ein hohes Gut, mit dem wir sensibel umgehen. Wir respektieren und achten die Privatsphäre unserer Kunden. Geschäftspartner und auch Mitbewerber behandeln wir fair und mit Respekt. Wir kommunizieren klar, offen und transparent, dabei sind uns Wertschätzung, Fairness und Ehrlichkeit besonders wichtig. Wir gehen mit Fehlern offen um und finden mit Ihnen gemeinsam die optimale Lösung.

Unsere Dienstleistung ist ein Service, der Zufriedenheit und Begeisterung erzeugt, weil IHR Wohl uns am Herzen liegt.

Die Firmen-Philosophie hat das Waldhauser-Team aus ihren eigenen Erfahrungen, Vorstellungen und Wünschen gemeinschaftlich erarbeitet – an einem sonnigen Samstag im Februar 2016 am Deininger Weiher – für eine gute gemeinsame Zukunft!


Auszeichnungen

Image Image Image